Fördergebiete im Bereich Süderelbe

Ziel ist eine gerechte und lebenswerte Stadt.

  ->  Info auf Hamburg.de

 

NF2015 - Neugraben-Fischbek

Mitte Februar 2017 hat der Hamburger Senat auf Betreiben des Bezirksamtes Harburg weite Teile des Stadtteils Neugraben-Fischbek als neues Gebiet des Rahmenprogramms Integrierte Stadtteilentwicklung (RISE) festgelegt.

https://www.hamburg.de/harburg/rise-neugraben-fischbek/

 

Neuwiedenthal - Rehrstieg

Neuwiedenthal ist das größte verdichtete Wohngebiet im Süderelberaum im Bezirk Harburg. Hier leben auf ca. 178 Hektar knapp 14.000 Bewohner.

https://www.hamburg.de/harburg/rise-foerdergebiet-neuwiedenthal-rehrstieg/

 

Zentrum - Neugraben

Fördergebiet umfasst den Kern des Stadtteils Neugraben-Fischbek. Es besteht aus Teilbereichen Bahnhofsumfeld, Zentrumsbereich und Petershofsiedlung, die sich städtebaulich, sozioökonomisch und nutzungsstrukturell deutlich voneinander unterscheiden.

https://www.hamburg.de/harburg/rise-foerdergebiet-zentrum-neugraben/

 

Seniorennetzwerk

Im Auftrag des Bezirksamtes Harburg und der Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz  wurde das Modellprojekt: „Aufbau und Etablierung eines Seniorennetzwerkes in Neugraben-Fischbek/Harburg“ am 01.03.2017 gestartet.

https://www.hamburg.de/harburg/seniorennetzwerk-neugraben-fischbek/

 


Wer die Interessen unseres Vereins vertreten möchte, kann sich bitte hier  melden.

Anregungen und Kommentare

hören wir gerne auf unserer monatlichen Versammlung.

  • Interessiert an der Mitarbeit im Beirat?
  • Aktuelle Info:  www.nf2025.de/


Broschüren:

Eröffnung des Stadtteilbüros im Ohrnsweg 
Integrieres Entwicklungskonzept 
Mitmachen im Beirat Neugraben-Fischbek 
Verfügungsfonds

Einkaufen im Fischbeker Heidbrook,

Palast der Bildung eingeweiht,
Uwe-Seeler-Halle im neuen Glanz,
Lokale Partnerschaften Süderelbe,
Serie: Originale aus Süderelbe


hamburg.de - Offizielles Stadtportal für die Hansestadt Hamburg

Hier finden Sie Ansprechpartner, Öffnungszeiten, Adressen, Leistungsbeschreibungen, notwendige Unterlagen und Formulare.

Der Melde-Michel ist für Ihre Meldungen rund um die Infrastruktur der Stadt da. Dies bezieht sich auf die Bereiche Wege und Straßen, Laternen und beleuchtete Verkehrszeichen, Grünanlagen und Spielplätze, sowie Siele und Gewässer.